Struktur-Leichtbau I – Mechanische Grundlagen

Seminarangebote >> Mehrtagesseminare

Inhaltsübersicht:

  • In welchen Bereichen der Technik findet der Leichtbau Anwendung
  • Welche Leichtbau-Kenngrößen spielen eine bedeutende Rolle
  • Wann sind die Struktur-Kenngrößen Festigkeit gegenüber Stabilität anzuwenden
  • Welche Struktur-Elemente haben welche Aufgaben und Funktion
  • Welche sind die geläufigsten Luftfahrt-Werkstoffe
  • Welche elementaren Tragwerk-Strukturen finden im Leichtbau Anwendung
  • Welche Belastungen sind typisch für Leichtbau-Systeme
  • Anwendungsbeispiele aus der Luftfahrt-Technik an elementaren Rumpf- und Flügel-Baugruppe

Das Basis-Seminar bietet eine Einführung in die Auslegung von mechanischen Systemen im Leichtbau mit dem Ziel, Grundkenntnisse und einfache Berechnungswerkzeuge für die Bauteilauslegung im Leichtbau bereitzustellen.
Leichtbaustrukturen erheben den Anspruch, hohe Bauteilfestigkeiten und -steifigkeiten bei gleichzeitiger Gewichtseinsparung zu erreichen. Hierzu ist es erforderlich, übliche Werkstoffe des Leichtbaus und deren Materialeigenschaften, insbesondere deren Festigkeitskennwerte, darzustellen und kennenzulernen. In einem weiteren Schritt werden Aufgaben und Funktionen von Leichtbaustrukturen vorgestellt, die es gestatten, diese effizient und wirtschaftlich einzusetzen. Für die eigentliche konstruktive Bauteilauslegung werden elementare Berechnungsansätze vorgestellt.. Abschließend werden die erworbenen Grundlagen des Leichtbaus an ausgewählten Bauteilen der Rumpf- und Flügelbaugruppen des Flugzeugbaus angewendet und anschaulich umgesetzt.

  • Anforderungen/Vorkenntnisse
    Techniker und technisch orientierte Ingenieure aus dem berechnungsnahen Umfeld (Luftfahrt, Automtotive, Maschinenbau)
  • Dauer: 2 Tage
  • Seminarort: Firma Aeratec
    Hirblinger Straße 141
    86156 Augsburg
    Deutschland
  • Seminargebühr: 598 € + Mwst.
    Bei Buchung aller Module erhalten Sie einen Rabatt von 10 %.
    Die Teilnahmegebühren beinhalten Getränke, Verpflegung und HandOut.
  • Testen Sie sich! Beantworten Sie die hier gestellten Fragen und senden die Antwort mit Ihrer Email-Adresse und einem Klick an uns zurück.
    Die Auswertung geht Ihnen per Email zu. Unseren themenbezogenen Wissensfragen sollen Ihnen helfen, Ihren eigenen Weiterbildungsbedarf zu ermitteln.