Entwicklungen Fertigungstechnologien Faserverbundwerkstoffe

Die immer größerer Nachfrage nach Verbundwerkstoffen vor allem in der Automobil-Industrie erhöht die Nachfrage nach schnellen Produktionszyklen, die bis vor nicht allzu langer Zeit nur unzureichend umgesetzt werden konnten.
Das Seminar gibt einen Überblick über die klassischen, vor allem aber über die aktuellen Fertigungsverfahren in der Faserverbund-Technologie, die sich rasant entwickeln.
Unter den angesprochenen Themen stellen wir Ihnen die unten genannten Verfahren vor:

  • Handlaminierverfahren
  • Faserspritzen
  • Autoklav-Verfahren
  • Pultrusionsverfahren
  • Thermoplast-Pultrusion
  • Pullwinding
  • RTM
  • Niederdruck-RTM
  • Hochdruck-RTM
  • SMC
  • BMC
  • Thermoplastverfahren

Das Seminar gibt Ihnen immer den zum Zeitpunkt der Veranstaltung aktuellen Stand der Technik wieder, so dass Sie über die neuesten Entwicklungen informiert sind.

  • Anforderungen/Vorkenntnisse:
  • Techniker und technisch orientierte Ingenieure aus dem berechnungsnahen Umfeld Luftfahrt, Automotive und Entwicklungsingenieure

  • Seminargebühr:
  • Eintagesseminar: 498,00 € + Mwst.
    Bei Buchung von mindestens 3 Eintagesseminar-Modulen erhalten Sie einen Rabatt von 10 %.
    Die Teilnahmegebühren beinhalten Getränke, Verpflegung und HandOut.