Finite Elemente im Leichtbau III

Seminarangebote >> Tagesseminare

Finite Elemente und Kontaktformulierungen sind je nach Anwendung sorgfältig auszuwählen, weil sie sonst unbrauchbare Ergebnisse liefern können. Außerdem ist zu beachten, dass die Wahl der Ergebnisauswertung an Elementknoten, am Elementmittelpunkt oder an Gauß-Punkten zu unterschiedlichen Ergebnissen führen kann. Dieses Seminar liefert nötige Grundlagen und praktische Anwendungstipps für die geeignete Wahl der Element- und Kontaktformulierungen sowie praktische Konzepte zur Auswertung von FE-Ergebnissen. Im Seminar werden daher folgende Themen behandelt:
– Zero-Energe-Modes von Finiten Elementen und ihre Bedeutung
– Shear-Locking, volumetrisches Locking und das sog. Hour-glassing
– Geeignete Finite Elemente für bestimmte Anwendungen
– Einführung in die Kontaktformulierung
– Klassicher Kontakt als Lagrange-, Penalty- und Augmented-Lagrange-Formulierung
– Ergebnisauswertung von Verschiebungen, Verzerrungen und Spannungen
– Mögliche Ergebnisauswertungen auf Elementebene und ihre Konsequenzen
– Diskrete und gemittelte Ergebnisauswertung

  • Anforderungen/Vorkenntnisse:
  • Technologie-Interessierte

  • Seminargebühr:
  • Eintagesseminar: 396,00 € + Mwst.
    Bei Buchung von mindestens 3 Eintagesseminar-Modulen erhalten Sie einen Rabatt von 10 %.
    Die Teilnahmegebühren beinhalten Getränke, Verpflegung und HandOut.

  • Testen Sie sich! Beantworten Sie die auf der folgenden Seite gestellten Fragen und senden die Antwort mit Ihrer Email-Adresse und einem Klick an uns zurück.
    Die Auswertung geht Ihnen per Email zu. Unsere themenbezogenen Wissensfragen sollen Ihnen helfen, Ihren eigenen Weiterbildungsbedarf zu ermitteln.

Haben Sie Fragen nutzen Sie unser Kontaktformular, wir sind gerne für Sie da.